English

EUCUSA stellt neues Produkt EWOPLASS beim Forum Prävention vor

Das "FORUM PRÄVENTION" ist die bedeutendste österreichische Fachveranstaltung auf dem Gebiet der Prävention und fand 2015 von 18. bis 21. Mai in der Wiener Hofburg statt.

Gemeinsam mit dem Kooperationspartner Individual Coaching stellte EUCUSA das neue, gemeinsam entwickelte Screening-Verfahren EWOPLASS (= European Workplace Assessment) zur Evaluierung psychischer Belastungen vor.

EWOPLASS ist

  • europaweit einsetzbar (Befragungserfahrung von EUCUSA in über 50 Sprachen und 80 Ländern)
  • flexibel (Papier- und/oder Online-Durchführung, kombinierbar mit EUCUSA Mitarbeiterbefragungen bzw. unternehmensspezifischen Zusatzfragen)
  • geeignet für eine unbegrenzte Mitarbeiteranzahl und Zahl von Auswertungsgruppen
  • handlungsanleitend  und
  • maßgeschneidert durch zielgruppenspezifische Berichte.

Besonders gut gefiel den zahlreichen Sicherheitsfachkräften, Psychologen, Arbeitsmedizinern und Beratern vor Ort die interaktive Power Point-Präsentation, das einfach verständliche Handlungsportfolio, die kurze Auswertungszeit von zwei Wochen sowie die effiziente Kürze des Fragebogens (42 Fragen).

Foto Messestand EUCUSA bei Forum Praevention 2015

Von links: Peter Aichberger, Geschäftsführer EUCUSA, Nicole Schützeneder, Junior Project Manager EUCUSA, Markus Glassl, Geschäftsführer Individual Coaching

 

Foto Besucher EUCUSA Messestand Forum Praevention 2015

Nicole Schützeneder präsentiert einem Interessenten die Vorteile von EWOPLASS

 

Das EUCUSA-Team freut sich, dass viele Kontakte geknüpft werden konnten, die zu weiteren Gesprächen führen!

Bei Interesse am Thema wenden Sie sich bitte an:

Peter Aichberger, Mobil +43/676/8888 33 39                     oder

Nicole Schützeneder, Mobil +43/676/8888 38 88

Mail: epg@eucusa.com