English

Ergebnis- und Umsetzungs-Management

Was tun nach der Durchführung einer Mitarbeiter- oder Kundenbefragung? Welche wirksamen Folgeprozesse sollten folgen? Für die nächsten Schritte nach der handlungsanleitenden Auswertung hat EUCUSA Instrumente, die eine effiziente Wirkungsentfaltung sicherstellen.

 

Bereits mit der Durchführung einer wertschätzenden Mitarbeiter- oder Kundenbefragung mit EUCUSA wird Nutzen transportiert. Und das Ergebnis sind handlungsanleitende Auswertungen, die zu Erkenntnisgewinn und durch die Berücksichtigung der Wichtigkeit zu Hilfestellung bei der Prioritätensetzung führen. Doch wie setzt man als Projektverantwortlicher die richtigen Schritte und lenkt die zu erarbeitenden Maßnahmen in die richtigen Bahnen? Denn auf wertvolle Erkenntnisse muss auch die wirksame Integration in effektive Umsetzung erfolgen, damit das Ergebnis der Befragung Früchte bringen kann.

 

Der Idealfall: Jede Führungskraft erhält punktgenau ihren eigenen Bericht

Hunderte Ergebnisberichte in einer großen Organisation mit individuellen Mails zu verteilen oder durch eine unternehmensinterne Datenbank abrufbar zu machen, ist ein großer Aufwand, auch für die unternehmenseigene IT. Warum nicht die punktgenaue Verteilung EUCUSA überlassen? Webbasiert, an einem definierten Stichtag und mit persönlichem Zugriffs-Code, der den Zugang zum definierten Verantwortungsbereich des Organisationsbaums zulässt.
Der EUCUSA Report Manager (RepMan) bietet die optimale Lösung für die Zuordnung der richtigen Reports an die richtige Person.

 

Von der Maßnahmenplanung bis zur Erfolgsmessung der Umsetzung: Einfach und wirksam

Die zügige Umsetzung von wesentlichen konkreten Maßnahmen trägt maßgeblich dazu bei, dass EUCUSA-Befragungen ihre Wirksamkeit entfalten können. Und das Vertrauen von Mitarbeitern und Kunden steigt bis zur nächsten Befragung weiter an, wenn sie spüren: „Mein Feedback wird gehört und Konsequenzen werden gesetzt“. Doch im Arbeitsalltag treten oft andere Prioritäten in den Vordergrund und beschlossenen Maßnahmen geraten vielleicht in Vergessenheit. Wie kann man beschlossene Maßnahmen sowie deren Umsetzungs-Fortschritte sauber dokumentieren und deren Erfolg messen?

 

Mit dem EUCUSA Action Tracker (ebenfalls webbasiert) kann jede berechtigte Person im Organisationsbaum des Unternehmens neue Maßnahmen dokumentieren, Fortschritte eintragen und später einen Überblick zur Umsetzung erstellen.

 

Ihre Vorteile:

  • Erhöhung der Effektivität bei den Folgeprozessen nach einer Befragung
  • User-freundliche Nutzbarkeit und optimale Auffindbarkeit ohne Schulungsaufwand
  • einfache Handhabung aufgrund gesteuerter Zugriffsberechtigungen auf unterschiedliche Unternehmensbereiche
  • rasche, zeitgleiche Verfügbarkeit von Informationen (Reports und Maßnahmen in Echtzeit
  • unternehmenseigene  IT wird durch webbasierte Tools entlastet

 

Mehr Info:
Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen zum EUCUSA RepMan und Action Tracker. Auch für Reflexionsgespräche und Aktions-Workshops nach Befragungen stehen wir gerne zur Verfügung.

Kontakt: office@eucusa.com oder +43 (0)1 817 40 20-0.