English

14. EUCUSA Sommergespräche am 31. August 2016

Generation 50+: Neue Produktivität oder auf dem Abstellgleis?

Ist man mit 50+ im besten Alter, ausgestattet mit Erfahrungswissen und Routine? Oder am Arbeitsmarkt bereits uralt und nicht gewollt, gilt als unflexibel und nicht belastbar? Wie passt ein späterer Pensionsantritt zu Jobabbau und Umstrukturierungen in Unternehmen?

 

Wann:              Montag, 31. August 2016, 16:30 Uhr

Wo:                  WU Executive Academy, WU Campus, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien

 

Mag. Winfried Göschl, stv. AMS Landesgeschäftsführer Wien

Impulsreferat „Generation 50+ aus Sicht des AMS – Alles Einstellungssache?“

Eine Nachlese finden Sie in der Präsentation.

 

Mag.a Dr.in Helga Eberherr, Institut für Gender und Diversität in Organisationen, WU Wien

Impulsreferat „Generation 50+: Zur Wirkung stereotyper Altersbilder in der Personalauswahl“

Eine Nachlese finden Sie in der Präsentation.

 

Mag. Dr. Wolfgang Kollenz, MA, gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Berufskunde

Impulsreferat „DIE VERGESSENE GENERATION – Personalmanagement für die Fokusgruppe 50+“

Eine Nachlese finden Sie in der Präsentation und die Zusammenfassung.

 

Mag. Christoph Mondl, stellvertretender Verbandsdirektor und CFO, ÖAMTC im Dialog mit Mag.a Monika Brodey, businessguidance, zum Thema „Mehrwert. Praxiserfahrungen mit der Generation 50+“

Eine Nachlese finden Sie in der Präsentation.

 

Im Anschluss erfolgte die Verleihung der diesjährigen EUCUSA Awards.

Zu den Fotos in der Bildergalerie ©EUCUSA von Diva Shukoor EUCUSA Sommergespräche 2016

 

Hinweis: Persönlich von EUCUSA eingeladene Kunden und Interessenten sind gerne unsere Gäste. Beraterkollegen verrechnen wir einen Pauschalbetrag von EUR 240,- inkl. MWSt.